Feigen-Flammkuchen mit Schinken und Honig

Herbst, so lieb ich Dich! Die Sonne scheint und in den letzten Tagen war es ist herrlich warm. Langsam färben sich die Blätter an den Bäumen und die Jungs nutzen jede freie Minute um draußen zu sein. Wer weiß, wie lange es so bleibt …
Damit ich bei dem Knaller-Wetter nicht ewig am Herd stehen muss, um der hungrigen Meute was zum Mittagessen zuzubereiten, gibts des öfteren unser aller Leib-und Magenspeise: Flammkuchen.

Im Herbst natürlich gerne mit Feigen belegt und Honig beträufelt …. sooo lecker, sag ich euch!
Und dazu noch im Nullkommanix zubereitet.

 FEIGEN- FLAMMKUCHEN

feigen-flammkuchen by dinchensworld.de

Ratz-Fatz-Rezept
Zutaten
1 Flammkuchenteig aus der Kühltheke (Tante Fanny´s)
1 Becher Creme Fraiche oder Schmand
6-8 Scheiben italienischen Schinken
2-3 Feigen
eine handvolln Walnüsse
Honig
etwas Crema di Balsamico
Pfeffer
Meersalz / Fingersalz

Zubereitung
Legt den Teig auf ein Backblech und bestreicht ihn mit dem Schmand / der Creme fraiche. Reißt den Schinken in Streifen und verteilt ihn auf dem Teig. Die Feigen könnt ihr entweder in Scheiben oder Viertel schneiden. Röstet dann die Walnüsse kurz ohne Fett in einer Pfanne an, bevor ihr sie über dem Ganzen verstreut. Jetzt noch ein wenig Honig darüber und ab gehts in den Ofen. Bei 210 Grad braucht diese Leckerei ca. 15 Minuten. Der Rand sollte schön knusprig sein. Vor dem Servieren könnt ihr dann noch etwas Salz, Pfeffer und wer mag noch Crema di Balsamico darüber geben.

Und jetzt: Achtung Bilderflut … seit meinem Shoot the Food-Workshop bin ich im Foto-Rausch. Das „Knipsen“ macht so viel mehr Spaß als vorher. Manchmal sind Bilder dabei, die nicht zu 100% scharf sind. Aber dann gefällt mir das Motiv so gut, dass ich die Unschärfe nicht so dramatisch finde. Am Schlimmsten ist es, nachher die Bilder zu sortieren und mich entscheiden zu müssen, welches in den Post kommt und welches nicht … dieses Mal waren es soooooo viele.
Aber ich konnte mich einfach nicht trennen …. seht es mir nach … 🙂

feigen-flammkuchen by dinchensworld.de
feigen-flammkuchen by dinchensworld.de
feigen-flammkuchen by dinchensworld.de
feigen-flammkuchen by dinchensworld.de
feigen-flammkuchen by dinchensworld.de
feigen-flammkuchen by dinchensworld.de
feigen-flammkuchen by dinchensworld.de

Ich hoffe, ich habe Euch jetzt nicht mit Feigen erschlagen … 🙂
Aber außer dass sie soo lecker sind, sind sie eben auch tierisch fotogen, wie ich finde.

Ich habe in den nächsten Tagen noch ein leckeres Feigen-Rezept für Euch!
Wie ist das bei Euch? Auch Feigenliebhaber? Oder habt Ihr eine andere Lieblings Herbst-Frucht?

Ich wünsche Euch einen herrlichen Spätsommer-Tag mit ganz viel Sonne um die Nase!

Euer Dinchen

Das könnte Dir auch gefallen

5 Kommentare

  1. lecker schaut das aus! werd ich diese woche sicherlich noch nachmachen. ich freu mich schon 🙂
    deine bilder sind aber auch toll!
    alles liebe
    nadin

  2. Mhhh sehen die vielleicht lecker aus. Und die Bilderflut passt perfekt. Feigen sind wirklich köstlich. Bisher habe ich sie einfach zu selten gemacht. Du hast mich wieder an sie erinnert. Morgen geh ich gleich wieder auf die Suche 🙂 Danke und viele herzliche Grüsse … Maxie

  3. Dinchen, die Fotos sind echt so schön, davon hättest du uns keines vorenthalten dürfen:) Und das Rezept finde ich super, habe ich ja letzte Woche fast genauso (nur nicht mit so großartigen Bildern) verbloggt;)

    Liebste Grüße
    Julia

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*