Happy Halloween mit „Spooky Cookies“

Da ist sie wieder: Die gruseligste Nacht des Jahres. Zeit für ein bißchen Grusel-Food! Und da der Sohnemann meiner Freundin heute seinen Geburtstag feiert und mit seinen Gästen um die Häuser zieht um Süßes zu sammeln, kamen mir diese Dracula-Cookies aus der aktuellen LECKER direkt recht.

Sind Sie nicht „very spooky“?

HALLOWEEN COOKIES


Natürlich darf auch der Kürbis vor der Tür nicht fehlen, um die Gruselbande in Empfang zu nehmen …


Das Rezept für die Vampir-Cookies ist recht einfach
Für 7 Stück braucht ihr:
100g Zartbitterschokolade, die ihr grob zerhackt. Dann gebt ihr
150 g weiche Butter,
150 g braunen Zucker,
1 P. Vanillezucker und eine
Prise Salz in eine Schüssel und verrührt alles. Dann kommt noch
1 Ei und
225 g Mehl dazu. Alles verrühren und die Schokolade dann untermischen. Jetzt setzt ihr auf 2 Backbleche, die mit Backpapier ausgelegt sind, 7 große Kleckse in großem Abstand. Ab damit in den Ofen für ca. 12-15 min. Halbiert sie noch heiß mit einem Messer und lasst sie dann abkühlen.Für das Zahnfleisch braucht ihr:
200 g Puderzucker und
1 Eiweiß. Beides verrührt ihr mit dem Handmixer zu einer dicken Masse. Jetzt kommt
rote Lebensmittelfarbe dazu. Ich habe Tube und Pulver gemischt.
Füllt das Ganze am besten in einen Gefrierbeutel und schneidet eine Ecke ab. Damit ist es einfach, jetzt die Paste jeweils auf den äußeren Rand der Cookie-Hälften zu bringen. Dort hinein setzt ihr jetzt auf eine Hälfte
8 Mini-Marshmallows. Dann setzt ihr die obere Hälfte darauf, drückt das Ganze leicht an und platziert noch
2 Mandelstifte als Eckzähne.Fertig. Ob die süßen Dinger wirklich schmecken, weiß ich nicht … 🙂 … aber sie sehen echt spooky aus, finde ich!


Eine gruselige Halloween-Nacht wünsche ich euch allen!!!

Das Dinchen

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  1. ohhhhh… die sind aber super gelungen!!!
    Ich hatte auch mit diesem gruseligen Gebäck geliebäugelt und mich dann aber für die Muffen-Eulen entschieden.

    Aaaaaber die Vampir-cookies muß ich auch mal machen!!!
    Super!
    Liebe Grüße…. Melli

  2. Pingback: Last Minute Halloween-Sweeties – schokoladenstarke {Fledermaus-Cakepops} | dinchensworld

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*