italienischer Nudelsalat

Grillen ohne Salat – das geht irgendwie gar nicht. Wenns schnell gehen muss, ist er eben grün … aber mit ein bissel Zeit muss es DER hier sein! Oberlecker ist er … und natürlich funktioniert er auch ohne Grillfleisch! Das pikante bringt er nämlich in Form einer leckeren italienischen Salami schon selbst mit!

NUDELSALAT
auf italienisch


Nachmachen geht ganz einfach:
500 g Nudeln mit
1 gehäuften TL Gemüsebrühe (instant)
bissfest kochen und beim abseihen die Brühe auffangen.
Dann die Nudeln etwas abkühlen lassen und die Marinade aus
5 EL Brühe,
2 TL Balsamico Bianco Essig,
Salz,
schwarzem Pfeffer,
1 TL Zucker,
1 EL Olivenöl
1 TL süßer Senf verqurilen und über die Nudeln geben.
Dann schneidet ihr
2 Strauchtomaten in Stücke, würfelt
10 Scheiben italienische Salami (geht auch normale) und hackt eine gute handvoll
Basilikumblätter klein und gebt sie über die Nudeln. Alles schön vermischen und noch mal abschmecken. Fertig!


Ich wünsche euch ein traumhaft schönes, sonniges Wochenende!

Das dinchen

Das könnte Dir auch gefallen

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*