Ananas-Melonen-Saft mit Minze

Seit einigen Tagen ist meine kleine Küche um ein hochwertiges Elektrogerät reicher. Ich habe nämlich gerade die tolle Möglichkeit, den stylischen Entsafter „KULT pro Power“ von WMF auf Herz und Nieren zu testen. Und nach ein paar klitzekleinen Anlauf-Schwierigkeiten, sind wir beide echt dicke Freunde geworden. Manchmal ist es eben Liebe auf den zweiten Blick …

Ich will Euch aber heute gar nicht lange was über den Entsafter an sich erzählen, sondern mehr über das Ergebnis: Die leckeren Saft-Kompositionen, die er „ausspuckt“.

Trotzdem muss ich ganz kurz ausholen.
Ich bin ja schon recht lange im Besitz eines Thermomix, der ja bekanntlich alles kurz und klein schreddert, was man hinein wirft. Gerade Obst und Gemüse werden im nullkommanix beispielsweise zu leckeren Smoothies verarbeitet. So weit so lecker, wenn man es gerne cremig und gehaltvoll mag und auch kleine Obst-Fasern im Getränk erwünscht sind. Für meinen Männe und mich absolut perfekt. Für unsere – eh schon sehr mäkeligen Jungs – ein absolutes No-Go. Besonders der Kleine würde nie etwas trinken, was von der Konsistenz her in diese Richtung geht.

Als Springlane mir dann vor ein paar Wochen das Angebot gemacht hat, einen Entsafter zu testen, war ich schon sehr gespannt, ob das vielleicht unser Problem mit der Vitaminzufuhr bei unserem Kleinsten lösen könnte. Der würde sich nämlich am liebsten den ganzen Tag von Fleisch- und Leberwurst ernähren. MAL eine Banane zwischendurch, aber auch nur, wenns unbedingt sein muss. Obst … ne, das ist nicht wirklich was für ihn.

Weil er aber klare Säfte mag (ich aber keine kaufe, weil die meistens mit Zucker versetzt sind und aus irgendeinem Konzentrat hergestellt werden), hatte ich Hoffnung. Und meine Vermutung wurde bestätigt: der „Kult pro Power“ hats gerichtet. 😉

Nach intensivem Herum-Experimentieren kann ich Euch heute unseren ganz persönlichen Saft-Liebling vorstellen. Schmeckt wunderbar nach Sommer und Sonne und ist mit Eiswürfeln der ultimative Frische-Kick.


ANANAS-MELONEN-SAFT

mit frischer Minze

entsafter_20

Für alle, die ebenfalls einen Entsafter zuhause haben,
hier das Rezept
1 reife Ananas
1/2 Honigmelone
3 Stile frische Minze
Eiswürfel

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Das Ananas-Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden, die Honigmelone von den Kernen befreien und ebenfalls grob würfeln. Beides mischen und mit den abgezupften Minze-Blättern in den Entsafter geben. Geht ruckizucki. Den aufgefangenen Saft in Gläser verteilen, Eiswürfel dazu und sofort weg schlürfen.

Ananas-Melonen-Saft I dinchensworld.de

Ananas-Melonen-Saft I dinchensworld.de

Ananas-Melonen-Saft I dinchensworld.de

Der einzige Wehmutstropfen an der Sache ist der Trester, der übrig bleibt. Und das ist eine nicht zu unterschätzende Menge. Am Anfang hat mich das wirklich geschockt. Aber mittlerweile habe ich dafür eine Lösung gefunden. Dazu aber mehr in einem der nächsten Posts aus der WMF-Saft-Küche.
Freut Euch auf morgen …

Habt einen tollen Tag!
Euer Dinchen
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Springlane GmbH für das zur Verfügung stellen des Entsafters.

Das könnte Dir auch gefallen

5 Kommentare

  1. Das sieht wirklich wunderbar sommerlich und erfrischend aus!
    Ein perfekter Drink, um den Tag auf dem Balkon (oder im Garten) ausklingen zu lassen 🙂
    Liebste Grüße
    Lea

  2. Pingback: Tag 2 an der Saftbar – Trink PINK! | dinchensworld

  3. Pingback: Im Test: der Entsafter KULT pro Power von WMF

  4. Ich habe mal ne frage.Was ist saftiger
    Melonen oder Ananas

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*