Flammkuchen mit Grillgemüse nach korsischer Art

Kalendarisch gesehen hat die kalte Jahreszeit längst begonnen. Aber irgendwie scheint die Natur uns noch ein wenig verwöhnen zu wollen, denn zumindest hier im Westerwald strahlt uns seit einigen Tagen die Sonne vom wolkenlosen Himmel entgegen. Es ist ein bisschen so, als wollte sie sagen: „Hey … geht raus, tankt noch ein wenig Wärme … genießt die Farben und die frische Herbstluft.“ Für mich ist der Geruch der Natur im Herbst irgendwie faszinierend. Gerade im Wald duftet es frisch, satt und würzig.

Und genau dieser Duft ist es, der mich oft an meine Kindheit und unsere Ferien auf Korsika erinnert.
Die Insel ist für mich in absolut faszinierender, total lebendiger Erinnerung geblieben, obwohl ich seit mehr als 25 Jahren nicht mehr dort war. Korsika hat wirklich einen einzigartigen Duft, der über der kompletten Insel schwebt: Thymian, Rosmarin, Lavendel … herrlich und unvergesslich.

korsika by felixpoehland-photography.com

Diesen Duft hatte ich plötzlich ganz intensiv in der Nase, als ich das Paket der Firma Lebensbaum geöffnet habe, das mit einem Probier-Set aus der Gewürzreihe „Entdecker-Küche“ gefüllt war. Und es war mir sofort klar, welche Würzmischung ich als erstes probieren muss.

Fast zeitgleich postete Felix Pöhland, ein junger Fotograf aus unserer Region, Bilder aus seinem Korsika-Urlaub. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie groß das Fernweh war. Und weil ich das Gefühl hatte, dass sie toll in die Atmosphäre dieses Beitrages passen würden, hab ich ihn gefragt, ob ich ein paar seiner herrlichen Bilder hier veröffentlichen darf. Und wie ihr seht … durfte ich 🙂

korsika by felixpoehland-photography.comAlso habe ich heute – nach meiner ausgedehnten Blogger-Pause – gleich mehrere Highlights für Euch: Wunderschöne Bilder einer Insel, die den Namen „Die Schöne“ einfach wirklich verdient hat, ein sehr leckeres Rezept mit dieser tollen, mediterranen Gewürzmischung von Lebensbaum und – tadaaa: ein Give-Away für alle von euch, die gerne mit ausgefallenen Gewürzen wunderbare Leckerein zaubern.

Kurz vorab: Die Gewürzmischungen gibt es in 4 verschiedenen Zusammensetzungen. Sie alle schmecken und duften nach Sommer, Sonne und Meer … genau das Richtige, um der dunklen Jahreszeit für einen Genuss-Moment zu entfliehen: Valencia für Reis & Paella mit Kurkuma, Koriander, Paprika, Ingwer … Mykonos für Gyros & Feta mit Oregano, Basilikum, Senf, Thymian, Chilli … Toskana für Pasta & Risotto mit Salbei, Koriander, Anis, Zitronengras … und eben mein Favorit: KORSIKA für Gemüse & Fisch mit Rosmarin, Basilikum, Thymian, Kurkuma, Paprika, Chilli …

Und weil ich die Herbstfarben so mag, vereint sich in diesem Rezept, dass ich heute für Euch habe, eigentlich alles, was für mich mit schönen Erinnerungen verbunden ist …

 

Rezept Flammkuchen á la Corse I dinchensworld.de

Rezept

für ein Blech oder 4 Fladen

500 g Weizenmehl
250 ml Wasser
5 EL Olivenöl
1 gestrichenen TL Salz
2 Möhren
1 gelbe Paprika
200 g Kirschtomaten
4 Schalotten
200 g Champignons
Knoblauchzehe (wer mag)
100 g Bacon
Olivenöl
grobes Meersalz
feffer
200 g Schmand
100 g Feta
KORSIKA Gewürzmischung

Zubereitung

Der Teig ist schnell zubereitet. Verknetet einfach alle Zutaten gut miteinander und rollt ihn so dünn aus, wie ihr es mögt. Ich hätte ihn etwas dünner machen können, aber ich hatte ein wenig Angst, dass das recht ölige Grillgemüse den dünnen Teig zu weich macht. Dem ist aber nicht so. Also – nur Mut!

Der Belag braucht etwas Zeit.
Aber gut Ding will eben Weile haben …

Schneidet die Möhren nach Lust und Laune klein. Streifen, Scheiben… egal.
Die Paprika schneidet ihr in Streifen, halbiert die Champignons, die Zwiebel in Ringe und würfelt den Bacon. Die Tomaten könnt ihr einfach so lassen, wie sie sind. Jetzt gebt ihr das Gemüse mit dem Bacon und einer guten Portion Olivenöl auf ein Blech, streut etwas Meersalz drüber und dann geht es ab in den vorgeheizten Ofen (180 Grad). Dort bleibt es für ca. 50 min. Schaut einfach, wie ihr es haben möchtet.

Jetzt verteilt ihr den Schmand dünn auf dem Teig, gebt dann das Grillgemüse darauf und bestreut es nach Belieben mit der KORSIKA Würzmischung. Bröselt dann zum Schluss noch den Feta darüber.
Jetzt wandert der Flammkuchen in den Ofen und bleibt dort für ca. 15 min.
Schaut, dass er am Rand nicht zu dunkel wird.

Lasst es Euch gut schmecken!!!

Rezept Flammkuchen á la Corse I dinchensworld.dekorsika by felixpoehland-photography.com
Rezept Flammkuchen á la Corse I dinchensworld.de
korsika by felixpoehland-photography.com korsika by felixpoehland-photography.com
Rezept Flammkuchen á la Corse I dinchensworld.de

Mein Tipp
Unbedingt mal im Mai/Juni die Insel besuchen oder JETZT bis am 08.11. am Gewinnspiel teilnehmen und das KOMPLETTE Entdecker-Küche Gewürzset in den 4 Geschmacksrichtungen gewinnen!

Lebensbaum Gewürze

Und das müsst ihr tun, um zu gewinnen:
Hinterlasse mir bis Sonntag, den 08. November 2015, 0:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und verrate mir, welche der 4 Gewürzmischungen Dein Favorit werden könnte. Gerne kannst Du das Gewinnspiel per Twitter und Facebook teilen! Hinterlasse mir auch DAS bitte als kleine Info in Deinem Kommentar, dann kannst du Deine Gewinnchancen erhöhen.

{Das Kleingedruckte … ein paar Dinge, die ich hier erwähnen MUSS}
Das Give Away startet sofort & endet am 08.11.2015 um 0:00 Uhr. Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog. Teilnahme innerhalb Deutschlands, Österreich & der Schweiz. Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten. Rechtsweg ausgeschlossen. Den Gewinner werde ich mit einem Online-Zufallsgenerator ermitteln. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf den Gewinn. Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook. Bitte gebt mir eine gültige Emailadresse an, unter der ich Euch im Falle des Gewinns benachrichtigen kann.

Und jetzt – drück ich Euch die Daumen und wünsche Euch eine wunderbare, sonnige Herbst-Woche!
Liebste Grüße
Euer Dinchen

Ein großes Dankeschön an Lebensbaum für das zur Verfügung stellen des Gewinns und die Möglichkeit, diese tollen Mischungen zu testen und an Felix – dafür, dass ich diese wunderschönen Aufnahmen verwenden durfte!

 

*Dieser Post enthält Werbung für die Gewürzmischungen von Lebensbaum, die mir für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt wurden.

Das könnte Dir auch gefallen

85 Kommentare

  1. Hallo Nadine!
    Das hört sich super lecker an und das Gewürz begeistert mich. Habe mir schon die Website angeschaut 😉 Ich würde Valencia nehmen. Wegen der Paella… Liebe Grüße Nadja

  2. toller Blog.. Ich würde mich für Korsika entscheiden, um diesen leckeren Flammkuchen nachzukochen..yammi

  3. Guten Morgen,
    mein Favorit wäre Valencia

    ich wünsche einen schönen Tag

    LG

  4. Hallo, ich würde mich für Toskana entscheiden.
    Der Urlaub dort war beeindruckend an Landschaft , Menschen und
    der dortigen Küche. Salbei haben wir nun auch frisch im Garten.
    Diese Gewürzmischung finde ich deshalb sehr interessant.

  5. Toskana weil ich die italienische Küche liebe

  6. Mein Favorit ist Valencia, denn ich esse gerne Reis

  7. Der Flammkuchen sieht so lecker aus. Daher entscheide ich mich für Korsika.

  8. Robert Georg Böck

    Mein Favorit Valencia, ich LIEBE Reis!

  9. Ich entscheide mich für Korsika, da ich Fischgerichte so liebe.

  10. Korsika wäre gernau mein Ding

  11. Andrea Patz

    KORSIKA, da ich sehr viel Gemüse und Fisch esse. LG

  12. Sieht sehr lecker aus, da kriegt man gleich Lust auf´s Kochen.

  13. Ich entscheide mich für Mykonos, da ich der Ansicht bin, die griechischen Kräuterbauern brauchen Absatzmärkte und finanzielle Unterstützung.
    * eat to help*
    🙂

  14. Karl-Heinz

    Valencia wäre mein Ding…

  15. Tolles Rezept, das zum Nachkochen einlädt. Ich nehme darum Korsika.
    LG

  16. Servus Nadinchen,

    es klingen alle Mischungen richtig gut! Valencia für meine Seafood-Paella, Mykonos für den griechischen Salat zu den mit Schafskäse gefüllten Hackröllchen… Toskana für bestimmte Risotti (außer milanese z.B.) bzw. selbstgemachte cappellacci und Korsika für Kabeljau, Wolfsbarsch, Dorade und Steinbutt… Zwischen Korsika und Toskana würde sich die Wahl dann letzten Endes entscheiden, weil es beides einfach am häufigsten bei uns gibt. Natürlich kann man beides kombinieren! 😛
    Ich bin fast jeden Monat einmal in Norditalien, kenne aber auch die Toskana sehr gut und habe daher die italienische Küche zu schätzen gelernt. Ich mag die Mentalität der Leute, auch das Laute, Gesellige und die Vielfalt des Landes!
    Mit Fisch andererseits kann man sehr viel machen (die lezten Male sogar auf dem Gasgrill). Da ich für die italienische Kücher aber alle Kräuter selber daheim angepflanzt habe, würde ich dann wohl letzten Endes Korsika nehmen. Bei der „Dosierung“ muss man dann halt darauf achten, dass der Eiengeschmack des Fisches nicht zu sehr überdeckt wird…

    Herzliche Grüße!

    • 🙂 Dankeschön für die inspiriedenden Ideen!
      Das Tolle ist ja … solltest Du gewinnen, brauchst Du Dich gar nicht mehr zu entscheiden! 😉
      Sind alle 4 im Paket!

      Liebe Grüße!
      Nadinchen

  17. Brigitte H.

    Für „Fisch und Gemüse“ könnte mein Favourit werden! Solch ein Gewürz such ich schon lange!

  18. Ich würde mich sehr über Korsika freuen, da mir grade bei deinem Rezept absolut das Wasser im Mund zusammengelaufen ist…
    Na toll! Jetzt hab ich Hunger!!!^^

  19. Ich glaube Korsika könnte mein Favorit werden! Der Flammkuchen sieht schon ziemlich lecker aus! 🙂

  20. Brigitte G.

    Da wir sehr gerne italienisch essen, würde ich mich für TOSCANA entscheiden, obwohl auch die anderen bestimmt super sind.

  21. ich glaube Korsika ist super!

  22. mein Favorit könnte Valencia werden

  23. frank prossegger

    mein Favorit: Valencia-Gewürzmischung

  24. Ich finde Mykonos hört sich total lecker an. Ich liebe die griechische Küche, aber griechische Gewürzmischungen sind in meinem Schrank leider noch in der Minderheit.

    Liebe Grüße

  25. Was für tolle Korsika-Eindrücke <3 Und was ein leckres Rezept!
    Ich würde mich auch für das Gewürz Korsika entscheiden, weil wir einfach viel Gemüse und Fisch essen und das Gewürz bestimmt toll nach Macchia riecht 😀
    Wobei die andren GEwürze sicher mindestens genauso toll sind!

    Gruß scrapkat

  26. Christoph Klein

    Korsika – für Gemüse&Fisch

  27. Mein Liebling könnte Toskana werden 🙂

  28. Toskana den ich liebe das Land und das Essen.

  29. mein Favorit wäre Toskana

  30. Kirsten Fallmer

    Mykonos – das würde ich ja gern als erstes probieren wollen

  31. Hallo, mein Favorit wäre auch Toskana 🙂

  32. Also mein Favorit wäre Toskana weil ich die italienische Küche liebe und ich schon sehr oft in der Toskana war, passt bestimmt gut zu Arista Alla Toscana (Schweinerückenfleisch nach Toskanischer Art)

    lg Frank

  33. Toskana, da kommt Urlaubslaune auf 🙂

  34. mein Favorit: Valencia-Gewürzmischung

  35. Mmmh… da bekommt man Appetit! Ich würde mich für Korsika entscheiden.

  36. Eigentlich hören sich alle wirklich toll an, aber ich denke ich würde Toskana als erstes testen 🙂

  37. Toscana – italienisch mag ich gerne

  38. Mein Favorit ist Valencia

  39. Ich würde gerne Toskana probieren, weil wir die italienische Küche lieben. Aber auch die anderen 3 sind sehr interessant

  40. Gerlinde Kaneberg

    mein Favorit wäre Valencia

  41. Ich entscheide mich für Toscana. Das passt zu vielen Gerichten, die ich gern koche.

  42. Angela Jacobs

    Toller Beitrag, da bekommt man richtig Lust zu kochen. Mein Favorit könnte Toskana werden. Versuche gerne mein Glück.

  43. Ich würde mir Korsika aussuchen

  44. Da ich am liebsten Fisch esse, KORSIKA!!!

  45. Ganz klar, Toskana.

  46. Toscana liegt mir als Landschat seht und die Kombination Anis und Zitronengras klingt wie eine echte Herausforderung

  47. Mein Favorit ist Toskana.

  48. Wenn Valencia so gut schmeckt wie es sich anhört… 🙂

  49. Mykonos

  50. Lutz Schmitz

    Valencia wie der Ort so das Gewürz ein Gedicht und Urlaub pur.

  51. Mein Favorit ist Korsika, da ich viele Fisch- und Gemüsegerichte esse.

  52. Ich würde mich für Toskana entscheiden

  53. Mein Favorit ist natürlich Mykanos, ich liebe Feta 🙂

  54. Die Gewürzmischungen klingen alle super. Ich glaube, bei uns Fischköppen würde „Korsika“ am häufigsten auf den Tisch kommen

  55. Die Toskana könnte mir gefallen. Sie spricht mich total an.
    Hab hier geteilt: https://twitter.com/Mazolino6/status/662249602909892609

  56. Ich bin Halbgriechin, deswegen ist
    Mykonos für Gyros und Feta genau nach meinem Geschmack.

  57. Valencia, ich mag gerne Reis und Valencia erinnert mich an Orangen und die Sonne, ich liebe Zitrusfrüchte

  58. würde mich für Toskana entscheiden

  59. Favorit könnte Valencia werden

  60. natürlich KORSIKA!!!!

  61. Ich würde mich für Toskana entscheiden, denn die italienische Küche ist so vielseitig da könnte man die Gewürze sicher ganz unterschiedlich einsetzen

  62. es wäre Valencia mein Favorit

  63. Matthias Kruse

    Am Liebsten Wohl Mykonos – Die Kombination Aus Basilikum&Oregano&Thymian – HöchstWahrscheinlich Ein HochGenuss.

  64. Toskana wäre mein Favorit. Damit könnte ich gut Ravioli mit Salbei machen.

  65. Oh, da fällt die Entscheidung aber schwer. Ich würde mich wohl für Mykonos entscheiden – schon allein der Name ist Urlaub pur! Die Beschreibung der Gewürzmischung klingt wie für mich gemacht. 🙂
    LG
    Jana
    PS: Habe dein Gewinnspiel auf Facebook geteilt.

  66. ich würde Korsika den Vorzug geben, denn das ist genau die Mischung, die ich
    am liebsten nehmen würde. Ich liebe Kurkuma und das ist ja auch drin.

  67. Mykonos wäre mein Favorit

  68. Valencia würd ich als erstes probieren
    grüsse

  69. KORSIKA ist auch etwas für mich.
    Meine liebsten Gewürze

  70. Korsika passt bestimmt auch gut auf Pizza

  71. die 4 Mischungen klingen alle interessant, schwer sich zu entscheiden, aber da ich wählen muss würde ich mich für Mykonos entscheiden

  72. Ich liebe Fisch und Gemüsegerichte, außerdem werde ich den Flammkuchen mal ausprobieren –
    daher würde ich die Gewürzmischung Korsika gerne mal testen

  73. Tom Schröder

    Die Korsika Gewürzmischung wäre sicherlich mein Favorit, da ich gerne Fisch- und Gemüsegerichte esse.
    Tolle Aktion, die würde ich gerne einmal probieren!
    🙂

  74. Bei mir hätten die griechische und die Toskana-Würzmischung gute Chancen auf meinen Favoritplatz! Und ganz wichtig ist mir aber noch, dass Lebensbaum fair und ökologisch produziert und handelt – schmeckts auch dem Gewissen gut! Toll!

  75. Mykonos – ich esse gerne griechisch! aber das richtige Gewürz fehlt noch!

  76. Mein Favorit wäre KORSIKA, denn ich liebe Fisch. Die Mischung würde aber auch gut zu einem Zucchiniauflauf passen.

  77. Valencia würde mein Favorit werden, ich esse gerne Reis 🙂

    LG Nicole

  78. Ich würde als erstes Valencia testen, obwohl sich alle toll anhören 🙂

  79. alle 4 sind nach meinem Geschmack, eine Winzigkeit die Nase voran hat: and my winner is VALENCIA

  80. Sandra Beck

    hallo,

    am liebsten würd ich ja alle nehmen. Aber da ich ja mich entscheiden muss welches mich Interessieren würde – dann nehme ich Toskana.

    Gruss Sandra
    sunnybeck@web.de

    ps ich habs geteilt auf fb.

  81. Hallo, ich würde TOSKANA nehmen…. weil…Ich liebe „spaghetti aglio mit Garnelen“ und da könnte ich es mir gut zu vorstellen 😉

  82. Auch wenn die Wahl schwer fällt, ich entscheide mich für Korsika.

  83. susisorglos

    mein Favorit: Valencia-Gewürzmischung

  84. Mein Favorit wäre Mykonos. Klingt sehr lecker! 🙂

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*