Himbeer-Quark-Tiramisu

Ich habe mich gestern riesig über die 300 Likes auf meiner Facebook-Seite gefreut. Dafür gibts heute das Rezept meines absoluten Dessert-Lieblings für Euch. Manchmal gibts das einfach so, weil Groß und Klein ganz vernarrt darin ist. Und natürlich ist dieses Leckerchen immer wieder gern als Mitbringsel auf Parties gesehen.

Es ist sooo frisch, sooo lecker … sooooo hmmmmmmmmm …
Müsst ihr unbedingt probieren!

HIMBEER-QUARK-TIRAMISU

himbeerquark-tiramisu by dinchensworld.wordpress.com
Und so zaubert ihr selbst dieses tolle Sonntags-Süß:

Zutaten

  • 500 g Himbeeren
  • 2 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 100 g Löffelbiskuits
  • 4 EL Apfelsaft
  • 2 Pck. Dr. Oetker Quarkfein Vanille-Geschmack
  • 250 ml Milch
  • 500 g Speisequark (40% Fett i.Tr.)
  • etwas weiße Schokolade

Zubereitung

Himbeeren verlesen. Etwa 50 g abnehmen und zum Verzieren bei Seite legen. Die restlichen Himbeeren mit Vanillin-Zucker grob pürieren. Löffelbiskuits nebeneinander in eine flache, rechteckige Auflaufform oder eben – wie ich hier – in kleine Gläschen füllen und mit etwas Apfel- oder Orangensaft tränken.

Das Quarkfein nach Packungsanleitung, aber nur mit 200 ml Milch und Sahnequark, zubereiten. 1/4 der Creme unter die pürierten Himbeeren ziehen und auf den Löffelbiskuits verteilen. Unter die restliche Quarkcreme 50 ml Milch rühren und auf die Himbeercreme geben. Tiramisu mind. 3 Std. oder über Nacht kalt stellen. Vor dem Servieren dekoriert ihr die Schälchen mit den übrigen Himbeeren und für den allerletzten Schliff schmelze ich etwas weiße Schokolade und lass sie in die Himbeeren hineinlaufen.

himbeerquark-und-kräuterschnecken-025

himbeerquark-und-kräuterschnecken-022

himbeerquark4

himbeerquark by dinchensworld.wordpress.com
Ich wünsche Euch allen einen tollen Sonntag!
Erholt Euch gut und startet voller Elan in die nächste Woche!

Liebste Grüße!!!!
Das Dinchen

 

Das könnte Dir auch gefallen

9 Kommentare

  1. Glückwunsch zu 300 Fans 🙂 Das Dessert sieht wirklich gut aus, werde ich auch mal ausprobieren. Danke und weiterhin viel Erfolg!!
    LG, Janine

  2. sieht sehr lecker aus 😉 aber was ist Quarkfein? gibt es eine Alternative dafür?

    LG, Kim

    • Hallo, Kim! Quarkfein ist so ein Pulver von Dr. Oetker. Findest Du bei den Backwaren und beim Pudding. Alternative … hmm … keine Ahnung. Letztendlich gibt es einen tollen Vanillegeschmack und macht den Quark irgendwie „fluffig“. Ansonsten würde ich versuchen, Vanillepudding und Quark zu mischen. Das geht auch. Liebe Grüße!!!! Das Dinchen

  3. sieht total lecker aus!

  4. Huhu Nadine,
    wieviele Gläschen bekommst du ca. aus dem Rezept?

    Gruß aus dem Siegerland
    Tasch

    • Huhu, Natascha!
      Du, dass kommt auf die Größe und die Füllhöhe drauf an. Das hier sind IKEA Teelichter-Gläser und ich glaube, das waren ca. 12-15 Stück.
      Auf jeden Fall ne Menge. Liebe Grüße!!! Nadine

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*