homemade Nussecken

Es gibt Momente im Leben, da will man sich einfach mit einer Tafel Schokolade in eine Ecke legen. Noch besser ist es aber, eine Tafel Schokolade über einer Ecke zu verteilen! 【ツ】

Am besten nimmt man ganz viele davon … ungefähr so:


Sie sind sooo lecker und sooo saftig und einfach Balsam für die Seele. Alleine schon dieser Duft, der das ganze Haus erfüllt macht glücklich! Am besten schnell selbst ausprobieren:

  • 300 g Mehl,
  • 1TL Backpulver
  • 130 g Zucker,
  • 1 PK. Vanillezucker,
  • 2 Eier und
  • 130 g Butter in einer Schüssel verkneten, auf einem Backblech ausrollen und mit
  • 2 Gläsern Aprikosen- oder Pfirsichmarmelade bestreichen. Dann
  • 200g Butter und
  • 200 g Zucker in einem Topf schmelzen.
  • 4 Eßl. Wasser,
  • 200g gehackte und
  • 200g gemahlene Haselnüsse dazu geben und ordentlich vermischen. Dann die Masse auf dem Marmeladen-Boden verteilen und ab in den Ofen! Bei 175 Grad backen sie ca. 30 Minuten. Dann auf einem Blech auskühlen lassen, in Dreiecke schneiden und mit Schokolade verzieren. Hmmmmmmmmmm ….

Sooo gut …

Habt einen schönen Abend und eine gute Nacht!

Das dinchen

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  1. tine hewing

    hallo!
    gleich gespeichert, sehen toll aus. ih liebe nussecken habe sie aber noch nie selber gemacht!
    danke für das rezept!
    vlg tine

    • noch nie? Sind soooo easy nachzumachen! Da kann gar nichts schiefgehen! Und ich sage Dir: Du wirst nie wieder gekaufte Nussecken essen!!!!
      Liebste Grüße!
      Dinchen

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*