mexikanische Empanadas

Ich finde, es geht nichts über einen schönen, gemütlichen Freitagabend mit „Füße hoch“ vor der Glotze. Einfach entspannen von der stressigen Woche, sich freuen auf das Wochenende, Seele baumeln lassen und dazu einfach was Leckeres „aus der Hand“. Fingerfood halt. Ganz großer Fan bin ich von diesen kleinen Happen für die man nichts braucht … keinen Teller, Messer, Gabel … nix.

Am Sonntag gabs genau so was zum großen Familien-Brunch. Mein Bruder hatte Geburtstag. Ich wollte was Neues ausprobieren und hab meine Bücher gewälzt. Im Thermomix-Rezept Buch „Feste feiern“ bin ich fündig geworden! Hörte sich so lecker an … und war ein echter Volltreffer!
Und das Beste an den Goldstücken ist: Man kann sie toll vorbereiten, dann einfach fix und fertig einfrieren und bei Bedarf in den Backofen stecken und aufbacken. Empanadas heißen diese südländischen Leckerbissen und man kann sie recht vielfältig befüllen.

MEXIKANISCHE EMPANADAS

Rezept Empanadas by dinchensworld.de

Thermomix-Rezept für 16 Teigtaschen
(aus dem Thermomix-Kochbuch „Feste Feiern“ – etwas abgeändert)

Zutaten für den Teig
300g Mehl
250 g Magerquark250g Butter
1 TL Salz
1TL Paprika edelsüß
1TL Kreuzkümmel

Zutaten für die Füllung
1 Zwiebel
2 rote Paprika
15 ml Olivenöl
250g Rinderhackfleisch
1 Tomate
1 Bund Korriander
1TL Salz
1TL Chayennepfeffer
1/2 TL Paprika edelsüß
Saft von einer halben Zitrone

1 Eiweiß
1 Eigelb
3-4 EL Sesam

Zubereitung
Gebt alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf und verarbeitet alles 50 sec / Stufe 5 zu einem fluffigen Teig.
Er sollte nicht mehr kleben. Ansonsten noch etwas Mehl hinzufügen. Nehmt ihn heraus, knetet ihn kurz mit den Händen durch, wickelt ihn dann in Frischhaltefolie ein und gebt ihn für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank.

Halbiert dann die Zwiebel und die Paprika und gebt sie in den Mixtopf. Zerkleinert alles 3 sec auf Stufe 5. Gebt dann das Öl und das Hackfleisch hinzu und dünstet es 5 min / Varoma / Linkslauf / Stufe 1.
Gebt dann die restlichen Zutaten außer dem Eigelb, dem Eiweiß und dem Sesam hinzu und gart es 10 min. bei 100 Grad / Linkslauf / Rührstufe. Nehmt die Hackfleisch-Masse heraus und lasst sie abkühlen.

Jetzt könnt ihr den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und Kreise ausstechen. Ich habe eine Teigtaschen-Presse von Tupperware. Das Teil ist perfekt dafür. Gebt einen EL Hackfleischsoße in die Mitte des Kreises, bestreicht die Ränder mit verquirltem Eiweiß und klappt dann die beiden Hälften zusammen.
Legt die Taschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bestreicht sie mit dem Eigelb. Gebt jetzt noch etwas Sesam darüber und dann ab in den Ofen!
190 Grad / 20 min.

Rezept Empanadas by dinchensworld.de Rezept Empanadas by dinchensworld.de Rezept Empanadas by dinchensworld.de
Sie schmecken wirklich herrlich – egal ob warm oder kalt und zusammen mit einem Schälchen SourCreme sind sie der absolute Hit! Der perfekte Start also in ein tolles Wochenende!

Habt es schön, ihr lieben!
Und denkt dran! Noch bis heute Nacht könnt ihr HIER in den Lostopf hüpfen!!

Euer Dinchen

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  1. Das hört sich super lecker an! Gleich mal für die kommenden freien Tage gespeichert!
    Ich freue mich immer sehr über deine leckeren Thermomix-Rezepte und dann noch so toll fotografiert! Lieben Dank für´s Teilen!
    Sandra

  2. Sabine R.

    Hmmm, lecker… solche fantastischen Teigtaschen könnt ich auch mal wieder machen.
    Hatte bisher nur einmal welche gemacht. Aber mit Sesam obendrauf sind sie bestimmt nochmal so gut 🙂

    LG

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*