Kichererbsen-Paprika-Reis mit Kokosmilch

Nach einer kleinen Blog-Pause zugunsten meines Leben 1.0, Familie & Co., melde ich mich heute mit einem super-leckeren Ratz-Fatz Mittagessen zurück. Wer Dinchen´s World schon länger verfolgt, hat vielleicht schon mitbekommen, dass meine beiden Jungs nicht so ganz einfach sind, was warme Malzeiten betrifft. So unterschiedlich wie die beiden rein äußerlich und vom Wesen her scheinen, so verschieden sind auch ihre Geschmäcker. Der Große ganz Genießer-Typ, dem es gar nicht exotisch genug sein kann, der Kleine eher der bodenständige Hausmanns-Kost-Verfechter. Ihr könnt euch vorstellen, wie schwierig es da ist, einen Mittelweg zu finden und beiden irgendwie gerecht zu werden.

Deshalb probiere ich vieles aus. Immer mit der Gefahr, dass es mindestens ein langes Gesicht am Mittagstisch gibt. Umso schöner, mal einen echten Volltreffer zu landen! So etwas wie DAS hier!! – was dann auch noch wirklich schnell und supereinfach in der Zubereitung ist.

KICHERERBSEN-PAPRIKA-REIS
mit Kokosmilch

 Rezept für Kichererbsen-Paprika-Reis I Foodblog www.foodandfeelings.de

Rezept für 4 Personen
Zutaten
1 Dose Kichererbsen
2 rote Paprika
250g Basmati-Reis
2 EL Curry-Paste
1 Zwiebel
etwas Olivenöl
1 Dose Kokosmilch
1 handvoll Cashew Kerne

Zubereitung
Lasst die Kichererbsen in einem Sieb abtropfen und kocht den Reis nach Anleitung. Schneidet die Paprika in grobe und die Zwiebel in feine Würfel. Dann dünstet ihr die Zwiebel leicht in dem Öl an, gebt die Currypaste dazu und rührt sie unter. Dann kommt die Kokosmilch zum Ablöschen dazu. Kocht alles kurz auf, gebt dann die Paprika und die Kichererbsen in den Sud und lasst es ca. 5 min bei geringer Hitze weiter köcheln. Wenn ihr wollt könnt ihr den Reis einfach unter rühren oder beides separat dosieren. Je nach Geschmack. Wer mag, streut die Cashews drüber! Yummi …
Lasst es euch schmecken!

Rezept für Kichererbsen-Paprika-Reis I Foodblog www.foodandfeelings.de Rezept für Kichererbsen-Paprika-Reis I Foodblog www.foodandfeelings.de   Rezept für Kichererbsen-Paprika-Reis I Foodblog www.foodandfeelings.de

Vielleicht liefert Euch dieses Rezept ja auch eine Antwort auf die Frage: „Was koche ich heute?“

Verratet ihr mir auch EUREN „Geheimtipp“ für ein schnelles, raffiniertes Mittagessen, dass bei Euren Kids gut ankommt?

Apropos „verraten“ … ich bin Euch noch die Gewinner des Grill-Give-Aways schuldig.
Den hübschen grünen WEBER-Grill hat gewonnen: Insa
Das Set mit den Deli Reform Genuss-Tuben: Heike

Ich wünsche Euch beiden ganz viel Freude beim Grillen in diesem Sommer!

Habt alle einen guten Start in diese Woche!
Liebste Grüße! Euer Dinchen

Das könnte Dir auch gefallen

One Comment

  1. Liebes Dinchen,
    boah, sieht das gut aus!!! Kein Wunder, dass das bei beiden Jungs gut ankam 😉 Mit so ner leckeren Mahlzeit kann man ja auch nichts falsch machen 😀
    Das wird sowas von nachgemacht! Schon allein wegen der Kokosmilch und den Cashewkernen, mmmmh! Da läuft mir jetzt schon das Wasser im Mund zusammen!

    Liebste Grüße
    Lea

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*