Snickers-Bars

Was ein usseliges Wetter da draußen! Da könnte man glatt depressiv werden. Der Winter hier in Deutschland dauert eindeutig zu lang, ist zu kalt, zu nass und einfach ekelhaft dunkel.
Da kann ich jedes Tier verstehen, das sich in ein Erdloch verkriecht.

Da hilft nur eins: Schokolade satt …
Und da ich schon das ganze Wochenende damit zugebracht habe, das ein oder andere Rezept zu testen – mit mehr oder mal auch weniger Erfolg, möchte ich euch heute diese süße Sünde präsentieren. Bitte denkt nicht darüber nach, wieviele Kalorien wohl in solch einem Riegel stecken! Einfach genießen … und warme Gedanken machen!!

SNICKERS BARS
aus der neuen Lecker Backery


snickersbars by dinchensworld.wordpress.com
Zutaten

75g weiche Butter
8 Snickers-Riegel
300g Schokocookies
1 Dose Kondensmilch
50 g Schokotröpfchen

Zubereitung
Denkbar einfach: Ihr fettet eine quadratische Form (ich hatte keine Springform, also hab ich eine Auflaufform genommen, das ging auch) und heizt den Backofen schon mal auf 150 Grad vor.
Dann schneidet ihr die Schokoriegel in ca. 0,5 cm dicke Scheiben. Die Cookies wandern in einen großen Gefrierbeutel (oder wie bei mir in den Mixtopf) und werden dort fein zerschreddert. Die Cookiebrösel müsst ihr dann mit der Butter verkneten, in dei Form geben und als Boden festdrücken. Darüber kommt jetzt die Kondensmilch und dann die Riegelstücke und die Schokotröpfchen.
Im heißen Ofen jetzt ca. 20 min. backen.

snickersbars

guacamole-und-sniggers-bars-024

sniggers bars by dinchensworld

snickersbars by dinchensworld.de
Ich musste die Riegel über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Vorher waren sie zu weich um sie zu schneiden. Aber jetzt schmecken sie prima … passen leider nur so ganz und gar nicht in meinen „Diät“-Plan … aber so what … manchmal muss man sich einfach auch mal was gönnen … 🙂

Macht euch ein paar warme Gedanken dazu … und betet, dass dieser Regen bald aufhört!

Liebste Grüße!!
Das Dinchen

Das könnte Dir auch gefallen

6 Kommentare

  1. 🙂 Du sprichst mir aus der Seele, Dinchen!
    Mach dir einen schönen gemütlichen Abend!
    Liebe Grüße, Marie

  2. Oh Himmel, wie sündhaft lecker das aussieht – aber ich löffel hier grad einen Quark mit Beerenfrüchten und versuche krampfhaft zu ignorieren, das mein Schrank alle Zutaten beherbergt für das Rezept 🙁

    Blöde Diät, was musste ich im Dezember auch so schlemmen *seufz*

    LG Kerstin

    • 🙂 … na, so ne kleine Sünde muss auch schon mal sein! Auch auf meinen Speiseplan hat das nicht wirklich gepasst … aber egal: Lecker wars!
      🙂

      LG
      Dinchen

  3. Steinberg

    du hast einfach recht….bei so einem schrecklichen wetter ist verwöhnen angesagt. bei mir nennt sich das bett-buch-tee-wetter…einrollen, tee und schokiriegel….perfekt…
    ich wünsche dir eine schöne restwoche….danke….für deine gedanken….gruss claudia

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*