Sommer-Pasta mit Minze und Basilikum

Sommerferien! Endlich. Jungs im Glück. Zudem passt das Wetter. Besser kann es also nicht sein.
Sommerferien bedeutet aber auch: Komplettes Chaos im Tagesablauf. Job, Kids und Hausarbeit IRGENDWIE unter einen Hut bringen.
Und dann die ewige Frage: Was koche ich heute? – vor allen Dingen bei der schwülen Hitze im Augenblick …

Da ist mir vor ner Weile schon ein tolles Kochbuch von Donna Hay in die Finger gefallen. „Schnell, frisch, einfach“ … das schreit förmlich danach unser kulinarischer Sommerferien-Begleiter zu werden.

Die Premiere war auf jeden Fall schon mal ein voller Erfolg aiuf ganzer Linie.
Wir hätten uns reinlegen können, so gut war das. Superschnell zubereitet – unglaublich frisch und sooo lecker!

SOMMER-PASTA
mit Tomaten, Zucchini, Basilikum und Minze

foodblog I rezept_sommerpasta by dinchensworld.deDas Rezept habe ich ein wenig angepasst.

Zutaten für 4 Personen
400g Spaghetti
600g Kirschtomaten
2 Zucchini
2 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
1 Bund Basilikum
1 Bund Minze
Meersalz, schwarzer Pfeffer
1 Mozzarella

Zubereitung
Gart die Spaghetti nach Packungsanweisung schön bissfest. Schneidet die Zucchini in recht feine Scheiben, halbiert die Tomaten und dünstet beides in etwas Olivenöl leicht an. Würzt das Gemüse ordentlich mit Salz und Pfeffer. Gießt die Spaghetti ab und gebt dann den Zitronensaft, das Olivenöl, die Basilikumblätter, die Minze und das Gemüse dazu, vermischt alles und richtet es auf den Tellern an. Zerpflückt den Mozzarella und gebt ihn dann über die Nudeln.

foodblog I rezept_sommerpasta by dinchensworld.de foodblog I rezept_sommerpasta by dinchensworld.de foodblog I rezept_sommerpasta by dinchensworld.de

Wie verbringt ihr die Ferien? Was bringt ihr Mittags Schnelles auf den Tisch, womit alle glücklich sind?
Freue mich über Inspirationen!

Habt einen tollen Tag und eine gute Woche!!!
Liebste Grüße!
Euer Dinchen

Das könnte Dir auch gefallen

5 Kommentare

  1. Liebe Nadine, das klingt ja wirklich nach einem mega leckeren Sommerrezept und vor allem so leicht. Ohne schwere Soße etc. Ich mag alle Zutaten und habe meist auch alles immer im Hause! Deswegen werde ich mit das gleich abspeichern!
    Ratzefatz ist manchmal echt super lecker stimmts? Hab einen schönen Abend! LG Maxie

  2. Die Rezepte von Donna Hay sind wirklich gut, so einfach und lecker… Sehr schön in Szene gesetzt! Liebe Grüße, Bianca

  3. Oh das klingt toll.
    Ich mache oft ein sehr ähnliches,auch extrem leckeres & schnelles Pastagericht:
    Cocktailtomaten, Garnelen & grünen Spargel mit Knoblauch anbraten, Würzen und zur Pasta geben…sooo lecker!!!
    Aber das Rezept probiere ich mal aus.
    Danke & liebe Grüße
    Nunu

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*