sommerlicher Stachelbeer-Becher

An so heißen Tagen wie heute mag ich am liebsten nur was Fruchtiges, Kaltes essen. Und weil ich gerade wieder die Stachelbeeren in unserem Supermarkt entdeckt habe, musste ich zugreifen und dieses herrliche Dessert zaubern. Gefunden habe ich es in der aktuellen Ausgabe des „Sweet Dreams“ Magazins. Wie gemacht für einen Nachmittag auf dem Balkon: Füße in einen Eimer mit kaltem Wasser, Sonnenbrille auf, ein gutes Buch und dann genießen!

STACHELBEER-BECHER
mit Frischkäsecreme

stachelbeercreme by dinchensworld.de

Das Rezept ist absolut nachahmenswert!

Zutaten
250 g grüne Stachelbeeren
1/2 Vanilleschote
100 g Zucker
225 g Frischkäse
150 g Joghurt
frisch gepresster Zitronensaft
Amarettini-Kekse

Zubereitung
Die Stachelbeeren schön waschen und von den Stielansätzen befreien. Dann ritzt ihr eine Vanilleschote längs auf, schabt das Mark heraus und gebt die Beeren mit 50 g Zucker, dem Vanillemark, der Schote und 2 EL Wasser in einen Topf. Kocht das Ganze einmal kurz auf und lasst es dann bei niedriger Hitze ca. 2 min. etwas köcheln. Füllt es dann um und lasst es abkühlen.
Rührt in der Zeit den Frischkäse zusammen mit dem Joghurt und dem restlichen Zucker glatt und schmeckt die Creme mit dem Zitronensaft ab – je nachdem wie säuerlich ihr das Ganze haben möchtet.
Nehmt die Vanilleschote jetzt aus dem Kompott und füllt es in kleine Gläser ab. Gebt die Frischkäsecreme darauf und stellt es für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank. Gebt dann vor dem Servieren die Amarettini-Brösel darüber … und lasst es Euch schmecken!!!!!

stachelbeercreme by dinchensworld.de stachelbeercreme by dinchensworld.de stachelbeercreme by dinchensworld.de stachelbeercreme by dinchensworld.de stachelbeercreme by dinchensworld.de

Ich reiche dann mal ein paar Gläschen in die Runde!
Habt einen herrlichen Sommertag!

Das Dinchen

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  1. Oh ja, das sieht wirklich toll aus – mir fehlt nur der Balkon;) Hab einen schönen sommerlichen Abend und liebste Grüße
    Julia

  2. Hallo,

    du hast einen wundervollen Blog❤ Freue mich schon dich kennenzulernen. Danke fürs mitnehmen nach Essen

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*