Heidelbeer-Amarettini-Creme

Der Sonntag ist zum Schlemmen und Genießen da! Und hier hab ich was besonders leckeres für Euch! Und weil diese süßen Heidelberries so unglaublich fotogen waren, hat es gleich doppelt so viel Spaß gemacht … 🙂

 


Und weil man alleine vom anschauen nicht satt wird, hier das Rezept …

  • 80g Amarettini in den Thermomix oder die Küchenmaschine geben und 5Sek./St.4  zerkleinern und umfüllen. Dann
  • 250g Magerquark und
  • 40g Milch in den Mixtopf geben und 30Sek./St.4 cremig rühren. Dann
  • 250g Mascarpone,
  • 40g Zucker,
  • 2 TL Vanillezucker und
  • 2 TL abgeriebene Zitronenschale zugeben und weitere 10Sek./St.4 verrühren.

Jetzt könnt ihr die Creme abwechselnd mit den Amarettini-Bröseln in kleine Gläser schichten. Wer mag kann die Brösel noch mit etwas

  • Zitronensaft beträufeln und
  • Heidelbeeren dazu geben und das Ganze dann mit den Beeren und den Bröseln dekorieren.

Schmeckt berry köstlich!!!

Einen schönen Sonntag für Euch alle!!!!

Das dinchen

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  1. Hmmm … LECKER!!! Genau so macht meine Mama es oft, aber mit TK-Himbeeren. Aber mit frischen Heidelbeeren ist es bestimmt noch besser.

    Liebe Grüße
    Kathi

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*