Kokos-Eis mit Schoko-Stücken aus der Eismaschine – vegan

Der Sommer hat sich in den letzten Tagen irgendwie bedauerlicherweise hinter diesen fetten Regenwolken versteckt. Draußen fühlt es sich mehr nach Herbst an als nach Frühsommer. Aber zum Glück soll sich das ja ab heute wieder ändern. Wollen wir mal feste hoffen! Vielleicht lässt die Sonne sich aber auch mit etwas Leckerem hervorlocken?

Einen Versuch ist es wert. Und Eiscreme geht ja bekanntlich immer …
Also lassen wir es uns schmecken. Das Tolle an diesem Rezept: Es ist sogar vegan. Und dazu noch wahnsinnig cremig, dank der fetthaltigen Kokosmilch und dank Emma, unserer Eismaschine! Wenn ihr über die Anschaffung einer Eismaschine nachdenkt, dann klickt Euch unbedingt mal durch ihre Produktbeschreibung! Vielleicht findet ihr ja dort auch jemanden, der Euch bekannt vorkommt! 😉
Jedenfalls möchte ich sie nicht mehr missen.

Rezept für veganes Kokos-Eis mit Schokostückchen by dinchensworld.de

Zutaten für ca. 1 Liter

  • 2 Dosen cremige Kokosmilch (nicht fettreduziert)
  • 1/2 Tasse Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1/2 Tasse Kokosflocken
  • 1 Tüte Schuko-Chunks (gibt es z.B. von Dr. Oetker)

Zubereitung

Gebt die Kokosmilch, den Zucker und das Vanillemark in einen Mixer und verrührt alles kurz auf höchster Stufe. Gebt die Creme dann in eine Eismaschine und lasst sie euer Eis laut Anleitung rühren. Kurz vor Ende der Gefrierzeit gebt ihr die Kokosflocken und die Chunks dazu. Am besten serviert ihr das Eis direkt aus der Maschine. Dann ist es am cremigsten. Ihr könnt es aber auch in einem geeigneten Behälter im Gefrierer aufbewahren. Lasst es dann aber vor dem Servieren antauen.

Ihr könnt die Eiscreme natürlich auch ohne Eismaschine zubereiten. Gebt dazu die Creme in einen passenden Behälter in euren Gefrierschrank. Rührt sie alle 45-60 min gut um, damit es cremig wird.

Rezept für veganes Kokos-Eis mit Schokostückchen by dinchensworld.de
Rezept für veganes Kokos-Eis mit Schokostückchen by dinchensworld.de
Rezept für veganes Kokos-Eis mit Schokostückchen by dinchensworld.de
Rezept für veganes Kokos-Eis mit Schokostückchen by dinchensworld.de

Es schmeckt himmlisch und ist dabei nicht zu süß. Einfach sommerlich lecker. Aber ich bin sowieso auch großer Kokos-Fan.
Verratet ihr mir Euer persönliches Lieblings-Eis? Seid ihr eher Milcheis-Esser oder mögt ihr es lieber fruchtig … ist eher Sorbet Euer Ding? Oder liebt ihr es cremig, wie ich … am liebsten mit Stückchen drin?

Ich bin gespannt!

Und jetzt wünsch ich uns allen, dass es die Sonne zum Feiertag wieder hinter den Wolken hervor schafft und das ihr alle ein langes, entspanntes Wochenende genießen könnt.

Euer Dinchen

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  1. Liebe Dine, das klingt wirklich lecker und wird meine vegan lebende Kollegin sicher glücklich machen, wenn ich sie damit überrasche 🙂
    Ich liebe es ja, neue Sorten auszuprobieren und habe glücklicherweise ein Eiscafe in der Nähe, welches diese Leidenschaft teilt – so habe ich neulich Zitronen-Basilikum-Eis probiert – sehr erfrischend. Meine Favoriten sind aber Quark-Mohn-Eis oder Quarkeis mit geröstetem Sesam 🙂

    • Huhu, Maren! Zitrone-Basilikum steht auch auf meiner Liste. Aber die anderen Sorten hören sich auch absolut himmlisch an. Hast Du Quark-Eis auch schon selbst gemacht? Gibts ein Rezept?
      Vielen Dank jedenfalls für die Inspiration! LG Dinchen

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*