beschwipste Hausfreunde

Was Weihnachts-Plätzchen betrifft, war ich dieses Jahr eher als Nachzügler unterwegs. Während andere schon vor Wochen damit losgelegt haben und bereits zum ersten Advent schon Teller mit Selbstgebackenem auf den Tisch stellen konnten, habe ich erst vor ein paar Tagen überhaupt mal überlegt, was in Frage kommt. Irgendwie war dieses Jahr – und vor allen Dingen das Ende dieses Jahres einfach zu stressig und Weihnachtsstimmung wollte sich irgendwie nicht wirklich einstellen.

Deshalb sind auch meine Back-Ergebniss eher sehr einfacher Natur. Nix kunstvoll ausgestochen- und verziertes, nein … eher so was nach Art: Zusammengerührt, aufs Blech geknallt und in Stücke geschnitten. 🙂 So, wie diese Leckerei, die ich heute für Euch parat habe. Einfach, aber wirkungsvoll … und geschmacklich der Hit!

beschwipste HAUSFREUNDE

rezept für hausfreunde I foodblog I dinchensworld.de

Rezept
200g Zucker
200g Haselnüsse gemahlen
200g Rosinen
200g Mehl
250g Block-Schokolade
3 Eier
2 EL braunen Rum
1/2 Fläschchen Rum-Aroma
1 TL Backpulver
2 x Schokoguss Zartbitter

Zubereitung
Alle Zutaten in einer großen Schüssel verrühren und verkneten und mit einer Gabel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Die Masse ist sehr zäh und man braucht ein wenig Geduld. Dann gehts ab in den Ofen, ca. 20 min. bei 200 Grad.
Am besten gebt ihr den Guss schon drauf, wenn alles noch ein wenig warm ist. Dann solltet ihr die Stücke auch direkt schneiden und dann erst komplett abkühlen lassen. In einer Blech-Dose heben sie sich am besten auf … wenn sie gut genug versteckt werden 🙂

rezept für hausfreunde I foodblog I dinchensworld.de rezept für hausfreunde I foodblog I dinchensworld.de

Ich wünsche Euch allen einen schönen Start in ein gemütliches letztes Advents-Wochenende! Wir werden jetzt auch mal langsam nen Gang runter schalten und viel Zeit mit den Jungs verbringen. Haben wir alle bitter nötig. Ein wenig Ruhe und Entspannung. Morgen hab ich noch ein weiteres, leckeres easy-last-Minute Plätzchen-Rezept für Euch!

Liebste Grüße!
Das Dinchen

Das könnte Dir auch gefallen

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*