„Better Bitter“ – DETOX-Smoothie Challenge Teil 1

Schon seit einer Weile nehme ich mir vor, mal so eine kleine Entgiftungs-Kur zu machen. Als ich vor einiger Zeit auf die DETOX- Smoothie-Challenge von Carla und Svenja  von Grüne Smoothies.de aufmerksam wurde, passte nur das Timing nicht ganz. Aber ich habe mich angemeldet, mir alle Rezepte gespeichert und in der letzten Woche damit angefangen. Und weil ich wirklich sehr begeistert bin – vom Geschmack und auch von der Wirkung, möchte ich meine Erfahrungen gerne hier mit euch teilen. Vielleicht habt ja auch IHR Lust, es mal für Euch auszuprobieren.

Ziel der Challenge ist, an 7 Tagen jeweils eine Mahlzeit durch einen grünen Smoothie zu ersetzen und damit die Entgiftung des Körpers anzuregen, dem Stoffwechsel mal einen kleinen Tritt in den Hintern zu verpassen. Ob dass Frühstück, das Mittag- oder Abendessen ist, bleibt ganz euch überlassen. Ich habe mich für das Frühstück entschieden, weil Smoothies auch sonst zu meinem Frühstücks-Ritual gehören. Was ich allerdings nie erwartet hätte, ist, dass mich diese Rezepte wirklich SATT machen bis zum Mittagessen. Sonst habe ich zum Smoothie immer noch ein Porridge oder einen Chia-Pudding gegessen, um nicht um 10 Uhr Heißhunger auf irgendwas Süßes zu bekommen.

Zum Start gab es „Better Bitter“.
Bitterstoffe sind wichtig für eine gesunde Verdauung. Sie regen die Galle an und unterstützen bei der Ausscheidung von Giftstoffen. Zusammen sorgen alle Zutaten in diesem Smoothie für einen guten Säure-Basen Ausgleich im Körper. Der Stoffwechsel wird angeregt und die Leber auf Touren gebracht.
Ich musste allerdings die Zutatenliste etwas anpassen, weil ich nicht alles bekommen habe, was ich brauchte. Ich poste Euch hier trotzdem das Original-Rezept mit meinen Alternativen in Klammern.

Smoothie "Better Bitter" -DETOX-Smoothie Challenge Rezept Tag 1

Zutaten

  • 6-7 große Blätter Endivie (alternativ: 2 Herzen Chicoree )
  • 1 saftig-süße Orange, geschält
  • 1 Blutorange, geschält (1 Glas Blutorangensaft)
  • Saft von einer ½  Zitrone
  • 1 Banane, geschält
  • 1 Daumenkuppe frischen Kurkuma mit Schale (alternativ: 1 Prise Kurkuma-Pulver)
  • 1 Daumenkuppe frischen Ingwer mit Schale
  • 2 Pfefferkörner
  • 200 ml Wasser

Ergibt ca. 0,7 bis 1 Liter Grünen Smoothie.

Zubereitung

Wascht die ungeschälten Zutaten gut und schneidet sie grob klein, bevor ihr sie in den Mixer gebt. Mixt dann alles min. 1 Minute auf höchster Stufe gut durch.

Smoothie "Better Bitter" -DETOX-Smoothie Challenge Rezept Tag 1
Smoothie "Better Bitter" -DETOX-Smoothie Challenge Rezept Tag 1

Geschmacklich war der „Better Bitter“ ein toller Einstieg. Ich war wirklich sehr skeptisch. Chicoree wäre mir nie in den Sinn gekommen. Es war echt lecker … sehr frisch. Und der etwas bittere Geschmack alles andere als gewöhnungsbedürftig. Toll!

Wenn ihr Lust habt, macht doch mit. Morgen gibt es Rezept Nummer 2 … Und wenn ihr möchtet, sieht SO Eure Einkaufs-Liste aus.

Einkaufsliste für Tag 2

  • 1 Kohlrabi mit Blättern
  • Ananas
  • Fenchel
  • Avocado
  • unbehandelte Limette
  • Orange

 

Stay tunded …

Euer Dinchen

Wenn ihr Fragen zur Challenge, zu den Zutaten oder der Durchführung habt … schaut mal bei Grüne-Smoothies.de vorbei. Hier gibt es zu allen Fragen eine passende Antwort.

Das könnte Dir auch gefallen

One Comment

  1. Pingback: „Fenchel Schampus“ – DETOX-Smoothie-Challenge Tag 2 – Dinchen´s World – Foodblog

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*