„Sweetheart“ – DETOX-Smoothie Challenge Tag 3

Mittlerweile vermisse ich meine allmorgendliche Müsli-Schale gar nicht mehr. Hätte ich nie gedacht, dass ich ohne Chia & Co. mal in den Tag starten könnte. Und das ganz ohne Hungergefühl. Ich bin total begeistert und fühle mich topfit. Außerdem fühlt meine Haut sich irgendwie gut an.

Alles Gründe, weiter zu machen.
Herzlich willkommen bei Challenge-Tag 3!

Heute gibt es Staudensellerie. Zugegeben … war ich echt skeptisch. Er schmeckt ja schon sehr speziell und auch sehr intensiv. Für mich gehört er klassisch in eine Suppe. Aber nicht in einen Smoothie. Dachte ich …

Aber er macht Sinn. Staudensellerie wirkt harntreibend und sorgt für eine gründliche Entwässerung. Das Gift wird also einfach ausgespült. Außerdem unterstützt er den Säure-Basen Ausgleich ganz hervorragend. Ananas und Orange sorgen für einen tollen Geschmack und unterstützen die DETOX-Wirkung.

Smoothie "Sweetheart" -DETOX-Smoothie Challenge Rezept Tag 3

Zutaten

  • 2 Stangen Staudensellerie mit Blättern
  • 1/3 Ananas, geschält
  • 1 große saftige Orange, geschält
  • 200 ml Wasser

Zubereitung

Den Staudensellerie besonders gut waschen und in Stücke schneiden. Orange und Ananas dazu geben, mit Wasser auffüllen und min. 1 Minute auf höchster Stufe vermischen.

Smoothie "Sweetheart" -DETOX-Smoothie Challenge Rezept Tag 3
Smoothie "Sweetheart" -DETOX-Smoothie Challenge Rezept Tag 3
Smoothie "Sweetheart" -DETOX-Smoothie Challenge Rezept Tag 3

„Sweetheart“ hat mich absolut überrascht. Der Sellerie schmeckt TOP darin. Die Kombi mit Ananas und Orange ist toll und super frisch. Habt ihr auch schon mal Sellerie im Smoothie ausprobiert? Wenn nicht – unbedingt nachholen. Und wenn ihr gerade auch dabei seid und die Challenge mitmacht, dann könnt ihr für Morgen schon mal einkaufen gehen. Morgen ist Tag 4 der Challenge. Und das bedeutet – ein ganzer Tag DETOX. Jede Mahlzeit wird durch einen Smoothie ersetzt. Und besonders auf das „Mittagessen“ könnt ihr gespannt sein. Ich fand es einigermaßen gewöhnungsbedürftig. Aber wie alles – ist auch das Geschmackssache.

Einkaufsliste für Tag 4

  • Spinat
  • Äpfel
  • Bananen
  • Avocados
  • Orangen
  • Ingwer
  • Chicoree
  • Thymian
  • Frühlingszwiebeln
  • Artischocke
  • Kirschtomaten
  • rote Paprika
  • getrocknete Tomaten (nicht in Öl eingelegt)
  • getrocknete Lavendelblüten (gibts in der Apotheke)
  • Feldsalat
  • Medjool-Datteln
  • Zimt

Ich würde mich freuen, wenn ihr auch morgen dabei seid. Der DETOX Tag war klasse.

liebste Grüße!
Euer Dinchen

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  1. Hört sich zwar wirklich gewöhnungsbedürftig an, aber ausschauen tut es ja schon lecker, vorallem wie du es angerichtet hast und ich plane auch immer gerne so ein paar Detox Tage ein, weil es einem einfach richtig gut tut. Bin gespannt, wie es wieter geht. Alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*